Mit Musik läuft vieles besser

Mit Musik läuft vieles besser

30. April 2020 · Gesundheitstipps

Dass Musik, vor allem unsere Lieblingsmusik, unsere Laune verbessert, kennen wir alle aus eigener Erfahrung. Die richtige Musik kann helfen, Stress abzubauen, verbessert die psychische Verfassung und wirkt damit vermutlich auch auf die Körperwerte.

Viele hören Musik beim Sport und lassen sich mit den richtigen Rhythmen zu besseren Leistungswerten antreiben. Als Entspannungsmusik angebotene Musikstücke erzielen beachtliche Umsätze. In manchen Kreißsälen hilft Musik, Ängste werdender Mütter abzubauen und die Entspannungsfähigkeit zu verbessern.

Neue Studie mit konkreter Musikmix-Empfehlung

Seit Ende 2019 ist eine Studie bekannt, die im Auftrag des Streamingdienstleisters Deezer in ihrer Empfehlung noch weiter geht. Wenn Sie demnach mindestens 78 Minuten unterschiedliche Musik am Tag hören, unterstützen Sie nachweislich einen gesunden Lebensstil.

Bei der Studie wurde das Hörverhalten von 7.500 Menschen ausgewertet. Das Ergebnis: Beim Musikhören sollte man verschiedene Stimmungen abdecken. Ganz genau aufgeschlüsselt sehen die musikalischen Empfehlungen pro Tag wie folgt aus:

  • 14 Minuten oder 18 Prozent an erhebender Musik, um sich glücklich zu fühlen
  • 16 Minuten oder 20,5 Prozent an beruhigender Musik zur Entspannung
  • 16 Minuten oder 20,5 Prozent an Musik gegen Traurigkeit
  • 15 Minuten oder 19 Prozent an motivierender Musik für eine bessere Konzentrationsfähigkeit
  • 17 Minuten oder 22 Prozent, um besser mit Wut umzugehen

Ganz gleich, ob Sie der Empfehlung genau folgen wollen, oder doch lieber auf Ihre eigene Favoritenplaylist schwören – hören Sie ruhig mal wieder bewusst hin und entspannen Sie sich dabei. Die Wirkung auf Ihre Psyche und damit auf den Gemütszustand ist meist sofort zu spüren. Verstärken können Sie die Wirkung durch Tanzen oder (gemeinsames) Mitsingen – auch deren positive Wirkungen wurden in diversen Studien bereits nachgewiesen.

Service Service Service

Benötigen Sie weitere Informationen?

Sollten Sie hier nicht fündig geworden sein, kontaktieren Sie uns bitte. Wir werden Sie gerne persönlich beraten.

Kundenservice & Support

Das könnte Sie auch interessieren

Quiet Quitting: Die stille Revolution

Quiet Quitting: Die stille Revolution

03. November 2022 · Dettlings Kolumne

Das Video des Users „zaidleppelin“ wurde bereist millionenfach aufgerufen: „Du kündigst die Vorstellung über die Mindestanforderung hinauszuarbeiten“. „Arbeit ist nicht dein Leben“, heißt es dort weiter, „dein Wert als Mensch definiert sich nicht über deine Produktivität“. Ein neues Schreckgespenst macht die Runde in den Unternehmen: „quite quitting“.

Weiterlesen

Warum wir die Klimaziele schneller erreichen werden als wir denken

Warum wir die Klimaziele schneller erreichen werden als wir denken

05. Oktober 2022 · Dettlings Kolumne

Kippt das Klima in diesem Jahrhundert unausweichlich? Tipping Points entscheiden über das Kippen wie das Retten des Klimas.

Weiterlesen

Arbeiten bis zum Abschmelzen?

Arbeiten bis zum Abschmelzen?

09. September 2022 · Dettlings Kolumne

Der Klimawandel verändert die Arbeitswelt in Stadt und Land. Das Leben auf diesem Planeten wird heißer. Auch in Europa. Betroffen sind vor allem die großen Städte. Was für die Jüngeren noch attraktiv klingen mag, ist für die große Mehrheit eine enorme Belastung.

Weiterlesen