Diese Top Ten sollten Sie kennen … zur besseren Vorbeugung.

Diese Top Ten sollten Sie kennen … zur besseren Vorbeugung.

03. August 2020 · Gesundheitstipps

Trotz umfassender Gesundheitssysteme, medizinischer Fortschritte und wachsenden Kosten im Gesundheitsbereich, scheint die Menschheit immer kränker zu werden – auch ganz unabhängig von der aktuellen COVID-19-Entwicklung.

Das legen zumindest die Ergebnisse einer Studie aus dem November 2018 nahe, die Daten aus 195 Ländern zwischen 1990 und 2017 auswertete. Demnach steigt die Lebenserwartung in den meisten Ländern deutlich an, aber eben auch die Anzahl der Menschen, die an chronischen Erkrankungen leidet. Es scheint tatsächlich schwierig zu sein, gesund zu bleiben. Viele der Top-Ten-Erkrankungen lassen sich auf sogenannte Wohlstandseffekte zurückführen – also mangelnde Bewegung und schlechte Ernährung. Doch darin liegt auch die gute Nachricht, denn gegen diese Auslöser oder Verstärker können wir selbst etwas tun.

Untersucht wurde in besagter Studie, wie häufig 354 Krankheiten und 3.484 Begleit- oder Folgekrankheiten auftraten. Die Forscher berichteten, dass nur eine kleine Anzahl aller untersuchten Menschen tatsächlich gesund war. Dagegen leidet ein großer Teil an mehreren Krankheiten gleichzeitig. Besonders erschreckend: 81 Prozent jener Menschen, die an mehr als fünf Krankheiten leiden, sind den Forschern zufolge jünger als 65 Jahre.

Die Top Ten der häufigsten chronischen Krankheiten bei Frauen: 

  1. Rücken-/Kreuzschmerzen
  2. Kopfschmerzen und Migräne
  3. Depressionen
  4. Eisenmangelanämie
  5. Diabetes
  6. Chronisch obstruktive Lungenerkrankungen (COPD)
  7. Hörverlust
  8. Angstzustände
  9. Nackenschmerzen
  10. Blindheit und Sehschwäche

Die Top Ten der häufigsten chronischen Krankheiten bei Männern:

  1. Rücken-/Kreuzschmerzen
  2. Kopfschmerzen
  3. Diabetes
  4. Hörverlust
  5. Depressionen
  6. Blindheit und Sehschwäche
  7. Chronisch obstruktive Lungenerkrankungen (COPD)
  8. Muskel-Skelett-Erkrankungen (degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule und der Gelenke, z. B. Arthrose, Erkrankungen der Sehnen, Bänder und Schleimbeutel)
  9. Nackenschmerzen
  10. Eisenmangel (ernährungsbedingt)

Viele Erkrankungen dieser Liste auf Resultate unserer Lebensweise und die Belastung unserer Umwelt zurückzuführen. Auch die steigende Lebenserwartung erhöht die Wahrscheinlichkeit, von altersbedingten Erkrankungen wie degenerativem Verschleiß oder Hörverlust beeinträchtigt zu werden. Dass aber zunehmend jüngere Menschen die gleichen Erkrankungen aufweisen, gibt Anlass zur Sorge. Achten Sie auf sich und beherzigen Sie daher immer die drei grundlegenden Gesundheitstipps:

  1. Regelmäßige Ruhe- und Erholungsphasen
  2. Gesunde, ausgewogene Ernährung
  3. Ausreichende Bewegung
Service Service Service

Benötigen Sie weitere Informationen?

Sollten Sie hier nicht fündig geworden sein, kontaktieren Sie uns bitte. Wir werden Sie gerne persönlich beraten.

Kundenservice & Support

Das könnte Sie auch interessieren

Erdüberlastungstag: Vorbild Jamaika

Erdüberlastungstag: Vorbild Jamaika

12. August 2022 · Dettlings Kolumne

Am 28. Juli war Erdüberlastungstag. Der Tag, an dem die Weltbevölkerung ihre jährlichen Ressourcen aufgebraucht hat. So früh wie noch nie. Vor rund 50 Jahren (1972) war die Erde noch zum 29. Dezember überlastet.

Weiterlesen

Workation - Homeoffice im Ausland – einfach mal machen?

Workation - Homeoffice im Ausland – einfach mal machen?

19. Juli 2022 · Workation

Ob Sommer, Sonne, Meer oder Großstadt-Dschungel – was nach Urlaub klingt, kann auch Alltag werden, dank Workation, bzw. Homeoffice im Ausland. Noch nie war es so einfach den eigenen Schreibtisch ins Ausland zu verlegen, vorausgesetzt die Arbeit lässt sich digital am Laptop erledigen. Egal ob Workation oder Remote Work, wir erklären, was es zu beachten gilt.

Weiterlesen

Workation: Arbeiten, wo andere Urlaub machen

Workation: Arbeiten, wo andere Urlaub machen

13. Juli 2022 · Dettlings Kolumne

Zum Los des Selbstständigen gehört es, auch im Urlaub zu arbeiten. Während sich der Rest der Familie erholt, sitze ich mit meinem Laptop in einem netten Café am Strand und freue mich über schnelles Internet und gute Ideen.

Weiterlesen